EIN ABSCHIED MIT EINEM LACHENDEN UND EINEM WEINENDEN AUGE

Es sind immer die Menschen, die ein Unternehmen ausmachen. Einer dieser Menschen – unser Kollege Thomas Goldenbaum – wird die arago Consulting nach fast genau 17 Jahren, am 31. Oktober 2018, wunschgemäß verlassen. Wir bedanken uns für 17 Jahre, bzw. 6.205 Tage oder auch 372.300 Minuten, die er mit vollem Einsatz und ganzem Herzen der Weiterentwicklung der arago Consulting gewidmet hat.

Thomas Goldenbaum, Leiter IT: »Am 14. Oktober 2002 begann ich bei der arago Consulting als System- und Netzwerkbetreuer. Teilweise betrat ich damals unbekanntes Terrain. Zuvor betreute ich als IT-Consultant bei der DB Systems ein Projekt im Bereich NT-Administration. Nun durfte ich mich plötzlich nicht nur mit PCs, sondern auch mit Druckmaschinen auseinandersetzen. Die allererste Herausforderung, mit der ich bei der arago Consulting konfrontiert wurde, war die Einrichtung eines gemeinsamen Standards für die redaktionelle Bearbeitung von Unterlagen. Direkt gefolgt von der Einrichtung der Drucker und der Drucksoftware für diese Unterlagen. Das Netzwerk lag brach, es gab kein richtiges Backup, und der Server sollte auch noch administriert werden. Zudem gab es damals noch keine Software zum Erfassen der Aufträge. So fing es an.

Damals war ich 33, in Kürze findet sich eine 5 in meiner Altersangabe – und das nicht erst an zweiter Stelle. Als Consultant an das unstete Projektleben gewöhnt, hätte ich es damals nicht für möglich gehalten, über einen so langen Zeitraum für ein einziges Unternehmen tätig zu sein. Dass es so kam, lag schlichtweg an den spannenden Herausforderungen, mit denen sich die arago Consulting immer wieder konfrontiert sah und auch dem sehr angenehmen Arbeitsumfeld, das mir die Möglichkeit bot mich zu entwickeln, mich zu erproben, das mir Freiheiten gab und auch Fehler zuließ und diese akzeptierte. Nach dieser langen Zeit und sehr vielen Kilometern zwischen meinem Wohnort Mainz und Frankfurt werde ich mich in Kürze einer neuen Herausforderung widmen. Was mich dabei besonders freut: Die arago Consulting und meine Kolleginnen und Kollegen werde ich in neuer Funktion auch weiterhin begleiten. Sicherlich nicht mehr ganz so eng, aber immer noch sehr nah.

Bei Ihnen, unseren Kundinnen und Kunden, unseren Lieferanten, Partnern und Freunden der arago Consulting darf ich mich sehr herzlich für die langjährige gute Zusammenarbeit bedanken. Bei allen Projekten, auch in der IT, stand immer ein Gedanke im Mittelpunkt: Hilft das am Ende des Tages unseren Kunden weiter? Ich würde mich freuen, wenn Sie diese Frage überwiegend mit Ja beantworten können.«

Daniel Stöckel, Geschäftsführer: »Zu wissen, dass es einen gibt, der immer eine Lösung findet, ist sehr beruhigend. Und wenn diese Person auch noch einen klugen Kopf und einen solch unverfälschten, bescheidenen und angenehmen Charakter wie unser Kollege Thomas Goldenbaum mitbringt, möchte man ihn am liebsten für immer an das Unternehmen ketten. Dass es jedoch persönliche Lebensplanungen und -umstände gibt, die diesem Gedanken entgegenstehen, müssen wir akzeptieren. Umso mehr freue ich mich, dass Thomas Goldenbaum die arago Consulting auch weiterhin in beratender Funktion begleiten wird. Sein umfangreiches Wissen und sein Know-How werden dadurch erhalten bleiben. Jedoch mindestens ebenso wichtig für uns als seine Kolleginnen und Kollegen: Die Bindung zu ihm, zur Person, die wir sehr schätzen, bleibt ebenfalls bestehen.

Die Entwicklung unserer IT-Systeme wird von unserem Kollegen Till Berger weitergeführt, der unter der Leitung von Thomas Goldenbaum bereits seit 2010 am Aufbau unseres wichtigsten Auftragssystems arago OrderIT® maßgeblich beteiligt ist. Für Fragen zur IT steht Ihnen künftig unser Leiter der Produktion, Markus Schäfer, zur Verfügung.«