SCHNITTSTELLEN IN OrderIT (TEIL 1)

Ihre Aufträge schnellstmöglich einzustellen ohne wichtige Angaben zu vergessen: Darauf ist unser Auftragssystem OrderIT ausgerichtet.
Doch es geht immer noch schneller, insbesondere wenn Sie ein eigenes internes Seminarmanagementsystem verwenden.

WIE? GANZ EINFACH:

Sie erstellen und planen die Veranstaltung in Ihrem internen Seminarverwaltungssystem. Nach Ihrer Auftragsfreigabe nimmt Ihr System Kontakt zu unserem Auftragssystem OrderIT auf und stellt den Auftrag automatisiert ein. Lästige Doppeleingaben und mögliche Fehlerquellen entfallen und Sie sparen zusätzlich Zeit.

Das Prinzip dahinter nennt sich »Schnittstellenanbindung«. Wir bieten Ihnen gleich drei unterschiedliche Schnittstellen an, je nach Bedarf und Möglichkeiten Ihrer intern verwendeten Systeme.

VARIANTE 1: IMPORT EINER CSV-DATEI

Ihr internes System erstellt eine einfache CSV-Datei, in der die notwendigen Daten zu Ihrem Seminar – aufbereitet für OrderIT – enthalten sind. Sie loggen sich lediglich in OrderIT ein und laden bei einem neuen Auftrag die entsprechende CSV-Datei hoch. Alle relevanten Auftragsdaten werden automatisiert eingetragen. Lediglich die Druckdateien müssen Sie noch selbst hochladen. Doch selbst dies lässt sich automatisiert regeln. Hierzu muss Ihr System lediglich wissen, wo die Dateien liegen.

Ihr Vorteil: Sie sparen sich das doppelte Erfassen nahezu aller Daten und vermeiden eventuelle fehlerhafte Angaben. Wir richten Ihnen gerne – in Zusammenarbeit mit Ihrer IT-Abteilung – eine Schnittstellenanbindung ein.

Ich bin Ihr Ansprechpartner und freue mich über Ihr Interesse:

Thomas Goldenbaum
Tel. +49(0) 69/957 3909 12
tgoldenbaum@arago-consulting.de